Rosenkohlsoufflé

Rosenkohlsoufflé

1 Std. 5 Min.

Überraschende, gediegene Beilage: Rosenkohl mit Kartoffeln pürieren. Reibkäse, Eigelb und Eischnee unterheben und backen.

  • Vegetarisch

Zutaten

BeilageFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Souffléförmchen à ca. 1 dl

  • 100 gRosenkohl
  • 200 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1 dlMilch
  • Öl und Mehl für die Formen
  • 30 gButter, weich
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 50 gReibkäse, z. B. Sbrinz
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
10 g
18,3 %
Fett
15 g
61,6 %
Kohlenhydrate
11 g
20,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Min.
  1. Rosenkohl in reichlich Wasser ca. 15 Minuten weich kochen. Abgiessen, abtropfen und abkühlen lassen. Fein hacken. Inzwischen Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. In der Milch bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren weich garen. Inzwischen Souffléformen mit Öl auspinseln und mit Mehl bestäuben. Butter zu den Kartoffeln geben. Rosenkohl dazugeben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit dem Reibkäse unter die Rosenkohlmasse mischen. Eiweisse mit 1 Prise Salz steif schlagen, sorgfältig unter die Masse heben. In die Formen verteilen. Ca. 20 Minuten in der unteren Ofenhälfte backen. Sofort servieren. Dazu passt Voressen oder Geschnetzeltes.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Soufflé-Masse auf 2 Förmchen à 2 dl aufteilen und als Hauptgericht servieren. Die Backzeit verlängert sich dann um 5–10 Minuten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration