Rosenkohlsalat mit Dörraprikose

Rosenkohlsalat mit Dörraprikose

30 Min.

Ein Dressing mit Dörraprikosen-Würfelchen gibt dem Rosenkohlsalat das gewisse Etwas. Zum Servieren wird er mit gerösteten Sonnenblumenkernen bestreut.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gRosenkohl
  • Salz
  • ¼Zwiebel
  • 75 ggetrocknete Aprikosen
  • 2 ELRapsöl
  • 1½ ELKräuteressig
  • Pfeffer
  • 1½ ELSonnenblumenkerne
  • 400 gRosenkohl
  • Salz
  • ½Zwiebel
  • 150 ggetrocknete Aprikosen
  • 4 ELRapsöl
  • 3 ELKräuteressig
  • Pfeffer
  • 3 ELSonnenblumenkerne
  • 800 gRosenkohl
  • Salz
  • 1Zwiebel
  • 300 ggetrocknete Aprikosen
  • 8 ELRapsöl
  • 6 ELKräuteressig
  • Pfeffer
  • 6 ELSonnenblumenkerne
  • 1,2 kgRosenkohl
  • Salz
  • Zwiebeln
  • 450 ggetrocknete Aprikosen
  • 1,2 dlRapsöl
  • 9 ELKräuteressig
  • Pfeffer
  • 9 ELSonnenblumenkerne
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
6 g
10,8 %
Fett
10 g
40,5 %
Kohlenhydrate
27 g
48,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kochen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Rosenkohl in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten garen, bis er weich ist, aber noch etwas Biss hat. Abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Röschen halbieren. Zwiebel hacken. Aprikosen in Würfelchen schneiden. Zwiebel, Öl und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosenkohl, Aprikosen und Sauce mischen. Kerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. Salat anrichten und mit Kernen bestreuen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration