Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Romanesco in Knoblauchbutter

Romanesco in Knoblauchbutter

Romanesco, das wohl hübscheste Gemüse, wird in Knoblauchbutter im Ofen geschmort. Eine wunderbare Beilage zu Fleisch und Fisch. Geht auch mit Blumenkohl.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • 1 Std.

Zutaten

BeilageFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 gButter
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz
  • 3Romanesco, à ca. 450 g
  • 3 ZweigeRosmarin
  • ½ BundKerbel
  • 200 gCrème fraîche
  • 1 TLrosa Pfeffer
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
8 g
8,7 %
Fett
33 g
80,5 %
Kohlenhydrate
10 g
10,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
im Ofen garen:
ca. 45 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 220 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Butter schmelzen. Knoblauch dazupressen. Mit Salz würzen. Strünke des Romanesco frisch anschneiden und übers Kreuz einschneiden. Gemüse in einen Schmortopf geben, Knoblauchbutter darüberträufeln. Rosmarin dazulegen. Im Ofen zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Kerbel über den Romanesco zupfen. Crème fraîche mit rosa Pfeffer bestreuen und dazu servieren.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/romanesco-in-knoblauchbutter
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Dazu passen Fleisch- oder Fischgerichte aller Art. Statt mit Romanesco kann das Gericht auch mit Blumenkohl zubereitet werden.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren