Marinierte Feigen aus dem Ofen

Marinierte Feigen aus dem Ofen

55 Min.

Das herbe Aroma von Thymian und die Süsse von Blütenhonig passen perfekt zu Feigen, die im Ofen gebacken werden. Dazu passt Vanille- oder Baumnussglace.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 8Feigen
  • 5 ZweigeThymian
  • ½Zitrone
  • 2 ELBlütenhonig
  • 20 gPinienkerne
  • 16Feigen
  • 10 ZweigeThymian
  • 1Zitrone
  • 4 ELBlütenhonig
  • 40 gPinienkerne
  • 24Feigen
  • 15 ZweigeThymian
  • Zitronen
  • 6 ELBlütenhonig
  • 60 gPinienkerne
Kilokalorien
140 kcal
600 kj
Eiweiss
3 g
9,2 %
Fett
2 g
13,8 %
Kohlenhydrate
25 g
76,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
ziehen lassen:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Feigen halbieren und auf ein Backpapier legen. Thymian darüberzupfen. Zitrone auspressen. Zitronensaft und Blütenhonig über die Feigen träufeln. Pinienkerne darüberstreuen. 30 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Backpapier mit einem Faden zu einem Bonbon binden. Feigen im Ofen ca. 15 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passt Vanille- oder Baumnussglace.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration