Risotto mit Salsiccia

Risotto mit Salsiccia

30 Min.

Das Fleisch der Salsiccia, der würzigen Wurst aus dem Tessin, gibt dem Risotto einen besonders rezenten Geschmack und macht ihn zu einem Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½rote Zwiebel
  • 1Tessiner Salsiccia
  • 1 ELOlivenöl
  • 1 ELPaprika edelsüss
  • ½ TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 150 gRisottoreis
  • 6 dlkräftige Bouillon
  • 1 ELButter
  • 35 ggeriebener Parmesan
  • ¼ BundPetersilie
  • 1rote Zwiebel
  • 2Tessiner Salsicce
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 ELPaprika edelsüss
  • 1 TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 300 gRisottoreis
  • 1,2 lkräftige Bouillon
  • 2 ELButter
  • 70 ggeriebener Parmesan
  • ½ BundPetersilie
  • rote Zwiebeln
  • 3Tessiner Salsicce
  • 3 ELOlivenöl
  • 3 ELPaprika edelsüss
  • 1½ TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 450 gRisottoreis
  • 1,8 lkräftige Bouillon
  • 3 ELButter
  • 105 ggeriebener Parmesan
  • ¾ BundPetersilie
  • 2rote Zwiebeln
  • 4Tessiner Salsicce
  • 4 ELOlivenöl
  • 4 ELPaprika edelsüss
  • 2 TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 600 gRisottoreis
  • 2,4 lkräftige Bouillon
  • 4 ELButter
  • 140 ggeriebener Parmesan
  • 1 BundPetersilie
  • rote Zwiebeln
  • 5Tessiner Salsicce
  • 5 ELOlivenöl
  • 5 ELPaprika edelsüss
  • 2½ TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 750 gRisottoreis
  • 3 lkräftige Bouillon
  • 5 ELButter
  • 175 ggeriebener Parmesan
  • 1¼ BundPetersilie
  • 3rote Zwiebeln
  • 6Tessiner Salsicce
  • 6 ELOlivenöl
  • 6 ELPaprika edelsüss
  • 3 TLgrobkörniger Cayennepfeffer
  • 900 gRisottoreis
  • 3,6 lkräftige Bouillon
  • 6 ELButter
  • 210 ggeriebener Parmesan
  • 1½ BundPetersilie
Kilokalorien
660 kcal
2.750 kj
Eiweiss
31 g
18,8 %
Fett
32 g
43,6 %
Kohlenhydrate
62 g
37,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel hacken. Salsiccia-Haut einschneiden, Haut abziehen. Brät grob zerbröckeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Salsicce darin ca. 4 Minuten anbraten. Davon die Hälfte für die Garnitur warm halten. Paprika und Cayennepfeffer dazugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Zwiebel und Reis dazugeben und glasig dünsten. Mit etwas Bouillon ablöschen. Restliche Bouillon nach und nach dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 18 Minuten köcheln lassen, bis der Risotto sämig ist, die Reiskörner aber noch etwas Biss haben. Zum Servieren Butter in Flocken mit dem Parmesan unter den Risotto rühren. Petersilie hacken. Beiseitegestellte Salsiccia und Petersilie auf dem Risotto anrichten.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Salsicciabrät passt nicht nur zu Risotto sondern auch zu Salat oder zu Pasta als Hackfleischersatz.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration