Risotto mit Kürbisragout

Risotto mit Kürbisragout

40 Min.

Ein traditioneller Weissweinrisotto mit herbstlichem Plus. Kürbiswürfel und geröstete Kürbiskerne bereichern den italienischen Klassiker.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 ELKürbiskerne
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 1kleine Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • 320 gRisotto-Reis
  • 1 dlWeisswein
  • 750 gKürbis, z. B. Muskat
  • 40 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
460 kcal
1.950 kj
Eiweiss
13 g
11,4 %
Fett
11 g
21,8 %
Kohlenhydrate
76 g
66,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    1 dl Bouillon für die Kürbiswürfel beiseitestellen. Zwiebel hacken. Im Öl andünsten. Reis beigeben und glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. 1/3 der Bouillon dazugiessen und erneut einkochen lassen. Restliche Bouillon unter Rühren nach und nach zufügen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kürbis in Würfel schneiden. Mit beiseitegestellter Bouillon ca. 10 Minuten bissfest garen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Etwas Parmesan unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto mit Kürbiswürfeln anrichten. Kürbiskerne und restlichen Parmesan darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration