Rindsschulter mit Balsamico-Pflaumen

Rindsschulter mit Balsamico-Pflaumen

2 Std.

Herzhaft-süssliche Rindsschulter dank sonnengereiften Pflaumen und Balsamico. Kürbis, Petersilie, Zwiebeln und Thymian beigeben. Dazu passt Kartoffelstock.

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei mehr als 6 Personen den Braten in 2 Stücken zubereiten. Je nach Gewicht verlängert sich die Garzeit etwas.
  • 1,2 kgRindsschulterbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 1Zwiebel
  • 2Lorbeerblätter
  • 2Gewürznelken
  • 1 dlkräftiger Rotwein
  • 0,5 dlEssig, z. B. Aceto balsamico
  • 2 dlRindsfond
  • 2 ZweigePetersilie
  • ½ BundThymian
  • 12getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 12 TranchenBauernspeck
  • 200 gKürbis, gerüstet gewogen
  • ½ TLMaisstärke
  • 2,4 kgRindsschulterbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 2Zwiebeln
  • 4Lorbeerblätter
  • 4Gewürznelken
  • 2 dlkräftiger Rotwein
  • 1 dlEssig, z. B. Aceto balsamico
  • 4 dlRindsfond
  • 4 ZweigePetersilie
  • 1 BundThymian
  • 24getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 24 TranchenBauernspeck
  • 400 gKürbis, gerüstet gewogen
  • 1 TLMaisstärke
Kilokalorien
550 kcal
2.300 kj
Eiweiss
51 g
38,9 %
Fett
28 g
48,1 %
Kohlenhydrate
17 g
13 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
schmoren:
ca. 90 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Fleisch mit Salz und Pfeffer rundum würzen. In einem Bräter im Öl rundum 10 Minuten anbraten. Zwiebel halbieren, Zwiebelhälften mit Lorbeerblättern belegen, diese mit Nelken anstecken. Bratsatz mit Rotwein ablöschen, die Hälfte des Balsamicos dazugeben und etwas einkochen lassen. Fonds dazugiessen. Petersilie, die Hälfte des Thymian und Zwiebel beigeben. Rindsschulter bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 90 Minuten weich schmoren. Das Fleisch ist gar, wenn sich eine Fleischgabel, die man hineinsticht, leicht wieder herausziehen lässt.

    fast fertig
  2. Pflaumen mit je 1 Specktranche umwickeln. Kürbis in Würfel schneiden. Beides in einer Bratpfanne ohne Fett braten, bis der Kürbis gar ist. Mit restlichem Balsamico ablöschen. Fleisch aus der Sauce heben und warm halten. Sauce absieben und zu den Pflaumen und zum Kürbis giessen, ca. 5 Minuten kochen lassen. Stärke mit etwas Wasser verrühren. Sauce abbinden und ca. 5 Minuten fertig kochen. Mit Salz abschmecken. Fleisch tranchieren. Mit Sauce, Kürbis und Pflaumen servieren. Vom restlichen Thymian die Blättchen abzupfen und darüberstreuen. Dazu passt Kartoffelstock.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration