Rindsfilet Stroganoff

30 Min.

Fleischgericht nach russischer Art: Rindsfilet Stroganoff mit Peperoni, Champignons, Essiggurken und einer Rotwein-Rahm-Sauce – würzig, deftig, kräftig.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 1rote Peperoni
  • 1grüne Peperoni
  • 100 gweisse Champignons
  • 2Essiggurken
  • 600 gRindsfilet am Stück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELBratbutter
  • 2 ELedelsüsser Paprika
  • 2 dlRotwein
  • 3 dlgebundene Bratensauce
  • 1 BecherSaurer Halbrahm à 180 g
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
38 g
42,2 %
Fett
16 g
40 %
Kohlenhydrate
16 g
17,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zwiebel schälen und fein hacken. Peperoni waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Champignonstiele frisch anschneiden. Champignons in feine Scheiben schneiden. Essiggurken in feine Streifen schneiden. Rindsfilet in Streifen à 1,5 cm schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Etwas Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch portionenweise darin rundum ca. 3 Minuten anbraten. Rindsfilet herausnehmen, auf einen Teller geben und mit einem zweiten Teller zudecken. Zwiebel, Peperoni, Champignons in der gleichen Pfanne in der restlichen Bratbutter dünsten. Paprika beigeben und mischen. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Bratensauce beigeben und 5 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Fleisch samt dem Saft, der sich gebildet hat, zur Sauce geben. Erwärmen, aber nicht mehr kochen. Essiggurken und saurer Halbrahm unter die Sauce rühren. Stroganoff anrichten.

    fast fertig
Rezept: Janine Neininger

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Paprika nur leicht andünsten. Bei zu hoher Hitze, wird es bitter. Wenn das Fleisch in der Sauce gekocht wird (satt nur erwärmt), wird es zäh. Gericht nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen. Statt Rindsfilet -huft verwenden. Dazu passen Spätzli oder Reis.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration