Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Rhabarber-Vanille-Konfitüre

Rhabarber-Vanille-Konfitüre

1 Std. 20 Min.

Vanille aus Schoten veredelt diese Rhabarberkonfitüre. Daneben braucht es nur Zitronensaft und Gelierzucker, und der Brotaufstrich ist ganz einfach gemacht.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt

5
  • 5
  • 10

Gläser à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgRhabarber gerüstet gewogen
  • 2Vanilleschoten
  • 1Zitrone
  • 500 gGelierzucker 2:1
  • 2 kgRhabarber gerüstet gewogen
  • 4Vanilleschoten
  • 2Zitronen
  • 1 kgGelierzucker 2:1
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
2 g
1,9 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
101 g
98,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
ziehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Rhabarber in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Vanilleschoten längs halbieren. Mark herauskratzen. Zitrone auspressen. Rhabarber, Vanilleschoten- und -mark, Zitronensaft und Gelierzucker in eine Pfanne geben und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Aufkochen. Ab dem Siedepunkt 3 Minuten kochen. Konfitüre in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Langsam auskühlen lassen.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Konfitüre ist kühl und dunkel gelagert ca. 6 Monate haltbar. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration