Randen-Karotten-Salat mit Meerrettich

Randen-Karotten-Salat mit Meerrettich

30 Min.

Der Herbst-/Wintersalat mit Randen und Karotten, gewürzt mit Meerrettich, erfreut mit seinem würzigen Geschmack genauso wie mit seinen satten Farben.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gKarotten
  • 400 ggekochte Randen
  • ½Zitrone
  • 3 ELOlivenöl
  • 2 ELRotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 gfrischer Meerrettich
  • 40 gBrunnenkresse
  • 600 gKarotten
  • 800 ggekochte Randen
  • 1Zitrone
  • 6 ELOlivenöl
  • 4 ELRotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 gfrischer Meerrettich
  • 80 gBrunnenkresse
  • 900 gKarotten
  • 1,2 ggekochte Randen
  • Zitronen
  • 9 ELOlivenöl
  • 6 ELRotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 gfrischer Meerrettich
  • 120 gBrunnenkresse
Kilokalorien
140 kcal
600 kj
Eiweiss
3 g
9,2 %
Fett
7 g
48,1 %
Kohlenhydrate
14 g
42,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
dämpfen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Karotten in einen Siebeinsatz geben und ca. 15 Minuten dämpfen. Abkühlen lassen. Randen fein hobeln. Zitrone auspressen. Öl, Essig und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Randen und Karotten auf Teller verteilen. Salatsauce darüberträufeln. Meerrettich darüberreiben. Mit Brunnenkresse garnieren.

Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration