Pizza mit Culatello und Artischocken

Pizza mit Culatello und Artischocken

35 Min.

Diese Minipizzen schmecken nach Sommer in Italien: köstlicher Culatello di Parma mit Artischocken auf Frischkäse. Ein einfach zubereitetes Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gPizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • 1Frühlingszwiebel
  • 90 gFrischkäse nature
  • 4 TranchenCulatello di Parma
  • 4Mini-Artischocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼Zitrone
  • 300 gPizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 180 gFrischkäse nature
  • 8 TranchenCulatello di Parma
  • 8Mini-Artischocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Zitrone
  • 450 gPizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 270 gFrischkäse nature
  • 12 TranchenCulatello di Parma
  • 12Mini-Artischocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾Zitrone
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
24 g
20,1 %
Fett
22 g
41,4 %
Kohlenhydrate
46 g
38,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Pizzateig in 75 g schwere Stück teilen. Auf wenig Mehl Rondellen à ca. 20 cm auswallen. Auf Pizzableche oder auf mit Backpapier belegte Kuchenbleche legen. Mit einer Gabel regelmässig einstechen, mit Öl beträufeln. Böden in der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen das Grün der Frühlingszwiebeln fein schneiden, beiseite stellen. Zwiebeln sehr fein hacken und mit dem Frischkäse mischen. Pizzaböden mit der Masse dünn bestreichen. Culatello darauf verteilen. Rohe Mini-Artischocken sehr fein schneiden oder hobeln und mit dem Grün der Frühlingszwiebeln darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration