Pistaziencake

Pistaziencake

2 Std. 50 Min.

Gemahlene Pistazien machen den Cake-Teig – aus Butter, Eiweiss, Zucker und Mehl – schön grün und geben dem Gebäck den charakteristischen Geschmack.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt

10
  • 10
  • 20

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 20 cm

für 2 Cakeformen à 20 cm

  • 150 ggeschälte ungesalzene Pistazien, ungeröstet, aus dem Delikatessgeschäft
  • 100 gButter
  • 4Eiweiss
  • 100 gZucker
  • 70 gMehl
  • 1 PriseSalz
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 300 ggeschälte ungesalzene Pistazien, ungeröstet, aus dem Delikatessgeschäft
  • 200 gButter
  • 8Eiweiss
  • 200 gZucker
  • 140 gMehl
  • 2 PrisenSalz
  • Puderzucker zum Bestäuben
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
5 g
8,8 %
Fett
15 g
59,5 %
Kohlenhydrate
18 g
31,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 50 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Cakeform mit Backpapier auskleiden. Für den Teig Pistazien im Cutter fein mahlen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eiweiss steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt.

    fast fertig
  2. Mehl, Salz und Pistazien mischen. Zuerst den Eischnee, dann rasch die abgekühlte flüssige Butter unterziehen. Teig in die Form füllen. Cake in der unteren Ofenhälfte ca. 50 Minuten backen. Nadelprobe machen. Cake aus dem Ofen nehmen, ca. 15 Minuten stehen lassen. Sorgfältig aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zum Servieren Cake mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration