Pilz-Flammkuchen mit Rotkohl

Pilz-Flammkuchen mit Rotkohl

1 Std. 47 Min.

Flammkuchen sind eine feine Pizza-Alternative. Etwa mit Pilzen und Rotkohl auf dem mit Crème fraîche bestrichenen Teig, serviert mit Johannisbeeren und Dill.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 ggemischte Pilze
  • 150 gRotkohl
  • 2 ELOlivenöl
  • Pfeffer
  • 200 gCrème fraîche
  • 100 gJohannisbeeren
  • ½ BundDill
  • Teig

  • 320 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 20 gHefe
  • 2 dlWasser, lauwarm
  • 1 ELOlivenöl
  • Mehl, zum Auswallen
Kilokalorien
550 kcal
2.300 kj
Eiweiss
14 g
10,5 %
Fett
26 g
43,8 %
Kohlenhydrate
61 g
45,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 15-17 Minuten
Gesamt:
1 Std. 47 Min.
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen, mit dem Öl zum Mehl geben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen. Pilze in Scheiben, Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Beides mit Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen. Teig halbieren, auf wenig Mehl je ca. 3 mm dünn auswallen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen. Crème fraîche auf den Teigen ausstreichen. Pilz-Rotkraut-Mischung darauf verteilen. Kuchen im Ofen 15–17 Minuten knusprig backen. Herausnehmen, mit Johannisbeeren und Dill garnieren und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Schneller gehts, wenn man Fertig-Flammkuchenteig verwendet. Flammkuchen je nach Saison mit tiefgekühlten, vor Gebrauch angetauten Johannisbeeren bestreuen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration