Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kürbisflammkuchen mit Cranberries

Kürbisflammkuchen mit Cranberries

Eine Pizza- und Wähen-Alternative: Flammkuchen mit Kürbis, Zwiebeln, Cranberries, Kürbiskernöl, Crème fraîche und Thymian ist schnell und einfach zubereitet.

  • Vegetarisch
  • 28 Min.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Kürbis, z. B. oranger Knirps (Hokkaido) oder Butternuss
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 200 gCrème fraîche
  • 4 ELKürbiskernöl
  • 2Flammkuchenteige à 180 g
  • 2 ELOlivenöl
  • 50 gCranberries frisch oder getrocknet
  • einigeZweige Thymian
  • Fleur de sel
  • bunter Pfeffer
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
9 g
6,1 %
Fett
38 g
58,4 %
Kohlenhydrate
52 g
35,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 8 Minuten
Gesamt:
28 Min.
  1. Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Kürbis nach Belieben schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken. Crème fraîche und die Hälfte des Kürbiskernöls verrühren. Flammkuchenteige auf 2 Backblechen ausrollen. Crème fraîche darauf ausstreichen. Kürbis und Zwiebeln mit Öl mischen. Mit den Cranberries auf den Teigen verteilen. Thymian darüberzupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchen ca. 8 Minuten backen. Heiss servieren. Mit restlichem Kürbiskernöl beträufeln.

Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kuerbisflammkuchen-mit-cranberries
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren