Kürbis-Quorn-Curry

Kürbis-Quorn-Curry

30 Min.

Für einen goldigen Herbst: Kürbis-Quorn-Curry ist eine vegetarische Hommage an die schmackhaften Saisonboten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gQuorn-Geschnetzeltes
  • ¼ ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 gKürbiskerne
  • 25 gZucker
  • 150 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • ½Zwiebel
  • ½ ELrote Currypaste
  • ½ ELHOLL-Rapsöl
  • 0,75 dlKokosmilch
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 100 gQuorn-Geschnetzeltes
  • ½ ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gKürbiskerne
  • 50 gZucker
  • 300 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 1Zwiebel
  • 1 ELrote Currypaste
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,5 dlKokosmilch
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 200 gQuorn-Geschnetzeltes
  • 1 ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gKürbiskerne
  • 100 gZucker
  • 600 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 2Zwiebeln
  • 2 ELrote Currypaste
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 dlKokosmilch
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 300 gQuorn-Geschnetzeltes
  • 1½ ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 gKürbiskerne
  • 150 gZucker
  • 900 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 3Zwiebeln
  • 3 ELrote Currypaste
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 4,5 dlKokosmilch
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 400 gQuorn-Geschnetzeltes
  • 2 ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 gKürbiskerne
  • 200 gZucker
  • 1,2 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 4Zwiebeln
  • 4 ELrote Currypaste
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 6 dlKokosmilch
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 500 gQuorn-Geschnetzeltes
  • 2½ ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gKürbiskerne
  • 250 gZucker
  • 1,5 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 5Zwiebeln
  • 5 ELrote Currypaste
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 7,5 dlKokosmilch
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 600 gQuorn-Geschnetzeltes
  • 3 ELKürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 gKürbiskerne
  • 300 gZucker
  • 1,8 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Knirps
  • 6Zwiebeln
  • 6 ELrote Currypaste
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 9 dlKokosmilch
  • 6 dlGemüsebouillon
Kilokalorien
740 kcal
3.050 kj
Eiweiss
27 g
15 %
Fett
47 g
58,8 %
Kohlenhydrate
47 g
26,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Quorn mit Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer ca. 30 Minuten marinieren. Kürbiskerne in einer beschichteten Bratpfanne leicht rösten. Zucker beigeben und unter vorsichtigem Rühren caramelisieren lassen. Auf einem Backpapier ausbreiten und auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Kürbis in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Zwiebeln grob hacken. Currypaste im Öl dünsten. Hitze reduzieren. Zwiebeln, Kürbis und Quorn beigeben und ca. 5 Minuten unter stetigem Rühren braten. Mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis bissfest ist. Abschmecken und mit Kürbiskernen bestreuen. Dazu passt Reis.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration