Orecchiette mit Frühlingsgemüse und Culatello

Orecchiette mit Frühlingsgemüse und Culatello

25 Min.

Pastakreation mit knackigen Erbsen, Büffelmozzarella, Weisswein und italienischem Rohschinken. Frisches Basilikum krönt dieses sommerliche Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gOrecchiette
  • Salz
  • 1Schalotte
  • 300 gKnackerbsen, vom Markt
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 ELButter
  • 1,5 dltrockener Weisswein
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 50 gSalatspinat
  • ¼ BundBasilikum
  • 80 gRohschinken, z. B. Culatello di Parma
  • 8Mozzarelline, z. B. aus Büffelmilch
  • 800 gOrecchiette
  • Salz
  • 2Schalotten
  • 600 gKnackerbsen, vom Markt
  • 8 ELOlivenöl
  • 2 ELButter
  • 3 dltrockener Weisswein
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 gSalatspinat
  • ½ BundBasilikum
  • 160 gRohschinken, z. B. Culatello di Parma
  • 16Mozzarelline, z. B. aus Büffelmilch
  • 1,2 kgOrecchiette
  • Salz
  • 3Schalotten
  • 900 gKnackerbsen, vom Markt
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 3 ELButter
  • 4,5 dltrockener Weisswein
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 gSalatspinat
  • ¾ BundBasilikum
  • 240 gRohschinken, z. B. Culatello di Parma
  • 24Mozzarelline, z. B. aus Büffelmilch
Kilokalorien
740 kcal
3.100 kj
Eiweiss
34 g
19 %
Fett
26 g
32,8 %
Kohlenhydrate
86 g
48,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Orecchiette in reichlich Salzwasser al dente garen. Abgiessen, abtropfen lassen und warm halten.

    fast fertig
  2. Inzwischen Schalotte hacken. Erbsen nach Belieben halbieren. In einer weiten Bratpfanne die Hälfte des Öls und die Butter erhitzen. Schalotte dazugeben, ca. 3 Minuten andünsten. Erbsen dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen, Flüssigkeit leicht einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen mit dem Spinat unter die Orecchiette mischen. Basilikum und Rohschinken darüberzupfen. Mit ganzen Mozzarelline anrichten und mit restlichem Öl beträufeln. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration