Orangenflan

Orangenflan

4 Std.

Es braucht ein wenig Geduld, um diesen Orangenflan zuzubereiten, aber das Ergebnis lässt sich sehen. Dank qimiq gelingt das himmlische Dessert mit Sicherheit!

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 8 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 12 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

  • 1Orange
  • 125 gQimiq, Raumtemperatur
  • 3Eier
  • 50 gZucker
  • 1 TLVanillepaste
  • 2Passionsfrüchte
  • 2Orangen
  • 250 gQimiq, Raumtemperatur
  • 6Eier
  • 100 gZucker
  • 2 TLVanillepaste
  • 4Passionsfrüchte
  • 3Orangen
  • 375 gQimiq, Raumtemperatur
  • 9Eier
  • 150 gZucker
  • 3 TLVanillepaste
  • 6Passionsfrüchte
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
7 g
14,2 %
Fett
9 g
41,1 %
Kohlenhydrate
22 g
44,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
pochieren:
ca. 1 Stunde
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std.
  1. Backofen auf 150 °C vorheizen. Orangenschale fein abreiben, Saft auspressen. Schale und Saft mit Qimiq, Eiern, Zucker und Vanillepaste pürieren. Förmchen in eine Gratinform stellen. Masse in die Förmchen verteilen. Gratinform bis ca. 1 cm unter den Rand der Förmchen mit heissem Wasser füllen. Flans in der Ofenmitte ca. 1 Stunde pochieren, herausnehmen und auskühlen lassen. Ca. 2 Stunden kühl stellen. Passionsfrüchte halbieren. Fruchtfleisch auf den Flans verteilen.

Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration