Muttertags-Pie

Muttertags-Pie

1 Std. 50 Min.

Am Muttertag gibt es Kuchen – aber herzhaften. Die knusprige Pie mit exquisiter Füllung aus Pilzen, Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern ist ein Erlebnis.

Zutaten

HauptgerichtErgibt ca. 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 22 cm Ø

  • 25 ggetrocknete Steinpilze
  • 250 gChampignons
  • 1Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • ½ BundKräuter, z. B. Petersilie, Thymian
  • 1 ELRapsöl
  • 150 gKalbsbrät
  • 350 gRindshackfleisch
  • 1½ TLSalz
  • ½ TLPfeffer
  • Butter für die Form
  • Mehl zum Auswallen
  • Teig

  • 400 gWeissmehl
  • 1 TLSalz, à 7 g
  • 210 gButter, kalt
  • 2Eier
  • 4 ELWasser
Kilokalorien
580 kcal
2.400 kj
Eiweiss
21 g
15 %
Fett
35 g
56,4 %
Kohlenhydrate
40 g
28,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
backen:
35-40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter in Würfeln dazuschneiden. Alles zwischen kalten Händen krümelig reiben. 1 Ei mit Wasser verquirlen, dazugeben. Alles schnell zu einem Teig zusammenfügen. Falls nötig wenig Wasser ergänzen. Teig zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie verpackt ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Steinpilze in Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter hacken. Steinpilze abgiessen, ausdrücken, hacken. Pilze und Zwiebel im Öl ca. 5 Minuten anbraten. Abkühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten gut verkneten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Form mit Butter ausstreichen. Restliches Ei verquirlen. Teig halbieren. Eine Hälfte auf Mehl etwas grösser als die Form auswallen. In die Form legen. Fleischmasse einfüllen, glatt streichen. Rand mit Ei bestreichen. Restlichen Teig auswallen, daraus einen Deckel zuschneiden. Pie damit zudecken, Ränder gut andrücken. Aus Teigresten Verzierungen ausstechen, Pie damit verzieren. Pie mit Ei bepinseln. In die Mitte ein Kreuz schneiden. Pie in der unteren Ofenhälfte 35–40 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration