Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Muhammara

Muhammara

Der orientalische Dip mit Peperoni, Baumnüssen und Harissa macht sich auf dem Mezze-Buffet ebenso gut wie solo zu Fladenbrot.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 45 Min.

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2rote Spitzpeperoni
  • ½Knoblauchzehe
  • ½ ELPaniermehl
  • 25 gBaumnüsse
  • ½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • ½ TLHarissa
  • 1½ ELOlivenöl
  • ¼ TLSalz
  • Pfeffer
  • ¼Zitrone
  • 4rote Spitzpeperoni
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELPaniermehl
  • 50 gBaumnüsse
  • 1 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 1 TLHarissa
  • 3 ELOlivenöl
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer
  • ½Zitrone
  • 6rote Spitzpeperoni
  • Knoblauchzehen
  • 1½ ELPaniermehl
  • 75 gBaumnüsse
  • 1½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 1½ TLHarissa
  • 4½ ELOlivenöl
  • ¾ TLSalz
  • Pfeffer
  • ¾Zitrone
  • 8rote Spitzpeperoni
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELPaniermehl
  • 100 gBaumnüsse
  • 2 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 2 TLHarissa
  • 6 ELOlivenöl
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer
  • 1Zitrone
  • 10rote Spitzpeperoni
  • Knoblauchzehen
  • 2½ ELPaniermehl
  • 125 gBaumnüsse
  • 2½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 2½ TLHarissa
  • 7½ ELOlivenöl
  • 1¼ TLSalz
  • Pfeffer
  • Zitronen
  • 12rote Spitzpeperoni
  • 3Knoblauchzehen
  • 3 ELPaniermehl
  • 150 gBaumnüsse
  • 3 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 3 TLHarissa
  • 9 ELOlivenöl
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer
  • Zitronen
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
4 g
7,8 %
Fett
16 g
70,6 %
Kohlenhydrate
11 g
21,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
grillieren:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Grill auf 250 °C vorheizen. Peperoni bei mittlerer bis grosser Hitze auf dem Grill rundum ca. 15 Minuten grillieren, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Peperoni in einen Gefrierbeutel geben. Gut verschlossen 5 Minuten ziehen lassen. Haut abziehen und Peperoni entkernen.

    fast fertig
  2. Knoblauch und alle weiteren Zutaten bis und mit Öl in einem grossen Mörser grob zerstossen. Peperonifleisch in den Mörser geben und alles zu einer homogenen Masse zerstossen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale fein darüberreiben. Dazu passt Fladenbrot.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/muhammara
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Anstelle der Spitzpeperoni 2–3 rote Peperoni verwenden. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren