Grillsaucen

Grillsaucen

40 Min.

Vier selbst gemachte vegetarische Saucen ohne Haushaltszucker – Joghurt-Harissa, BBQ, Piri Piri, Peperoni-Tomaten – machen Feines vom Grill noch besser.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

SauceErgibt ca. 16 Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Joghurt-Harissa-Sauce

  • 180 ggriechisches Joghurt nature
  • 1 TLHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • BBQ-Sauce

  • 1Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • 100 gungesüsstes Apfelmus
  • 3 ELglutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 2 ELTomatenpüree
  • ½ TLgeräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Piri-Piri-Sauce

  • 1Peperoncino, z. B. gelb, rot
  • 2verschiedenfarbige Mini-Peperoni
  • 20 gIngwer
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELOlivenöl
  • 1Zitrone
  • 1 ELedelsüsser Paprika
  • ½ TLPfeffer
  • 1 TLSalz
  • Scharfe Peperoni-Tomaten-Sauce

  • 1rote Peperoni
  • 1Peperoncino
  • 1grosse Knoblauchzehe
  • 1 Dosegehackte, geschälte Tomaten à 230 g
  • 1 ELOlivenöl
  • ½ BundPetersilie
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
80 kcal
350 kj
Eiweiss
1 g
5,4 %
Fett
6 g
73 %
Kohlenhydrate
4 g
21,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Joghurt-Harissa-Sauce

    Joghurt und Harissa mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen, Knoblauchzehe dazupressen, kurz andünsten und abkühlen lassen. In das Harissa-Joghurt rühren. Passt zu: Gemüse, Kartoffeln, Süsskartoffeln.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    BBQ-Sauce

    Zwiebel fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch dazupressen und mit Zwiebeln leicht anbraten. Apfelmus und Sojasauce hineingeben und bei kleiner Hitze etwas einköcheln lassen. Tomatenpüree dazugeben, verrühren und aufkochen lassen, mit Paprika und Pfeffer würzen. Sauce abkühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Piri-Piri-Sauce

    Peperoncino und Peperoni halbieren, entkernen und fein hacken. Ingwer fein reiben. Knoblauch dazupressen. Peperoncino, Peperoni, Ingwer und Knoblauch kurz im Öl dünsten. Pfanne vom Herd ziehen. Zitronenschale dazureiben, Saft dazupressen. Mit Paprika, Pfeffer und Salz würzen. Passt zu: hellem Fleisch wie Geflügel, Kaninchen usw., Fisch, Crevetten, veganen Fleischersatzprodukten, Tofu, Gemüse, Kartoffeln, Süsskartoffeln.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Scharfe Peperoni-Tomaten-Sauce

    Peperoni und nach Belieben Peperoncino entkernen, klein schneiden und in ein hohes Gefäss geben. Knoblauch dazupressen, Tomaten und Öl dazugeben. Petersilie hacken und dazugeben. Mit einem Stabmixer ganz fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce in eine saubere Flasche füllen.  Passt zu: Fleisch, veganen Fleischersatzprodukten, Tofu, Gemüse, Kartoffeln, Süsskartoffeln.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/grillsaucen

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Tipp Joghurt-Harissa-Sauce: Für mehr Schärfe die Menge der Harissa verdoppeln. Nährwerte pro Portion: 100 kcal, Fett: 9 g, Eiweiss: 2 g, Kohlenhydrate: 2 g Tipp Piri-Piri-Sauce: Nach Belieben Schärfe durch verwenden von scharfer Paprika oder einem zusätzlichen Peperoncino erhöhen. Nährwerte pro Portion: 100 kcal, Fett: 9 g, Eiweiss: 1 g, Kohlenhydrate: 3 g Tipps Scharfe Peperoni-Tomaten-Sauce: Die Sauce hat schon durch den Knoblauch eine leichte  Schärfe, mit der Menge des zugegebenen Peperoncino kann die Schärfe variiert werden. Im Sommer statt Tomaten aus der Dose die gleiche Menge frische geschälte  Tomaten verwenden. Die Sauce  ist im Kühlschrank gut 1 Woche haltbar.  Nährwerte pro Portion: 50 kcal, Fett: 2 g, Eiweiss: 1 g, Kohlenhydrate: 4 g Tipp BBQ-Sauce: Nährwerte pro Portion: 80 kcal, Fett: 5 g, Eiweiss: 2 g, Kohlenhydrate: 8 g

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration