Mini-Glace-Sandwiches

Mini-Glace-Sandwiches

20 Min.

Mit Puderzucker pürierte tiefgekühlte Beerenmischung, z.B. Himbeeren, wird zwischen Mini-Kekse gegeben und tiefgekühlt – fertig sind Mini-Glace-Sandwichs.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt 9 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gtiefgekühlte Beerenmischung, z. B. Himbeeren
  • 40 gPuderzucker
  • 18Mini-Kekse, z. B. Blévita Choco / Müesli (2 Packungen à 38 g)
Kilokalorien
70 kcal
300 kj
Eiweiss
1 g
6,1 %
Fett
2 g
27,3 %
Kohlenhydrate
11 g
66,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Beeren mit Puderzucker mischen. Kurz antauen lassen. Mit dem Stabmixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Auf die Hälfte der Mini-Kekse je ca. 1 TL Masse setzen. Ein zweites Guetzli als Deckel daraufsetzen und etwas festdrücken. Ränder evtl. mit dem Löffel glatt streichen. Rasch arbeiten oder Glace immer wieder in den Tiefkühler stellen. Fertige Glace-Sandwichs, bis zum Servieren auf einem Teller in den Tiefkühler stellen. Zum Servieren nach Belieben mit Minze garnieren. Zutaten für 3 Personen.

Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration