Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Mini-Berliner mit Holunderblütencreme

Mini-Berliner mit Holunderblütencreme

3 Std. 35 Min.

Selber Berliner machen ist etwas aufwendig, doch sie schmecken unvergleichlich. Hier werden kleine Berliner mit aromatischer Holunderblütencreme gefüllt.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 16 Stück

  • 2Dolden Holunderblüten
  • 2,5 dlMilch
  • 1 ELMaisstärke
  • 1 BeutelVanillezucker
  • 1Ei
  • Öl zum Frittieren
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Teig

  • 15 gHefe
  • 1,5 dlMilch, lauwarm
  • 250 gMehl
  • 1 PriseSalz
  • 40 gZucker
  • 20 gButter, weich
  • 1Ei
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
7 g
7,8 %
Fett
22 g
55,3 %
Kohlenhydrate
33 g
36,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
ruhen lassen:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 60 Minuten
ziehen lassen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Hefe, Milch und 3 EL Mehl verrühren. Vorteig ca. 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Restliches Mehl und Salz in einer grossen Schüssel mischen. Zucker, Butter, Ei und Vorteig beigeben. Alles ca. 5 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten aufs Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Holunderblüten etwas ausschütteln und wenn nötig etwas verlesen. Blüten in die Milch legen und aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Holundermilch ca. 30 Minuten ziehen lassen. Milch absieben. Mit Stärke, Vanillezucker und Ei gut verrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen. Kurz weiterköcheln, bis die Creme dicker wird. Creme absieben. Zugedeckt auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Formen der Berliner Teig kurz durchkneten. Davon Kugeln à ca. 4 cm Ø formen. Auf ein mit Mehl bestäubtes Backpapier legen. Reichlich Öl in einer tiefen, weiten Pfanne oder Fritteuse auf 160 °C erhitzen. Teigkugeln portionenweise unter Wenden ca. 3 Minuten frittieren. Herausheben, abtropfen lassen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Creme in einen Spritzsack mit Lochtülle geben. Mit der Tülle ein Loch in jeden Berliner stechen und mit etwas Holunderblütencreme füllen. Mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Holunderblüten an einem sonnigen Tag ablesen, da ist das Aroma intensiver. Kein Plastiksack zum Sammeln verwenden, sondern einen Korb oder eine Schüssel. Holunderblüten nicht waschen, sondern nur etwas ausschütteln, verlesen und auf Tierchen untersuchen. Durch das Aufkochen der Flüssigkeit intensiviert sich der Geschmack.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration