Matcha-Cheesecake

Matcha-Cheesecake

4 Std. 40 Min.

Der Cheesecake gelingt ganz ohne Backen. Das Matchapulver färbt die Frischkäse-Quark-Masse nicht nur grün, sondern sorgt auch für feines Grüntee-Aroma.

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 26 cm Ø

  • 100 gButter
  • 200 gHafercookies
  • 50 gfeine Haferflocken
  • 200 gFrischkäse nature
  • 300 gRahmquark
  • 150 gZucker
  • 1Limette
  • 4 TLMatchapulver (gemahlener Grüntee), siehe Tipp
  • 6 BlattGelatine
  • 2,5 dlVollrahm
  • 1 TLMatchapulver (gemahlener Grüntee) zum Bestäuben
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
6 g
6,3 %
Fett
27 g
64,1 %
Kohlenhydrate
28 g
29,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
kühl stellen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Springformboden mit Backpapier auslegen. Butter bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Cookies im Cutter mahlen. Mit Haferflocken und Butter mischen. 3 EL der Masse beiseite stellen. Rest auf dem Springformboden verteilen. Mit einem Löffelrücken gut andrücken, kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Frischkäse, Quark und Zucker gut verrühren. Die Hälfte der Limettenschale dazureiben. Limette auspressen. 2 EL Saft und Matchapulver zur Quarkmasse geben. Alles gut verrühren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Gelatine aus dem Wasser heben und gut ausdrücken. In einem Pfännchen bei kleiner Hitze schmelzen. Von der Herdplatte ziehen. Etwas Matchamasse darunterrühren, dann die Mischung zur restlichen Matchamasse giessen und sehr gut verrühren. Rahm steif schlagen und unterheben. Matchamasse auf dem kühlen Guetzliboden verteilen und glattstreichen. Cheesecake ca. 4 Stunden zugedeckt kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Cheesecake mit einem scharfen Messerchen sorgfältig aus der Form lösen. Mit Matchapulver bestäuben und mit den beiseitegestellten Guetzlibröseln bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Es gibt viele verschiedene Sorten Matchapulver. Je nach Stärke des darin enthaltenen Tees unterscheidet sich der Cheesecake in Farbe und Aroma. Für dieses Rezept lohnt es sich, ein hochwertiges Pulver zu kaufen, wie man es etwa in Delikatessenläden findet. Der Cheesecake kann einen Tag im Voraus zubereitet werden. Guetzlibrösel und Matchapulver erst kurz vor dem Servieren auf dem Cheesecake verteilen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration