Erdnussbutter-Cheesecake mit Feigen

Erdnussbutter-Cheesecake mit Feigen

4 Std. 45 Min.

Ein selbst gemachter Cheesecake mit Erdnussbutter mit einem Schoggiguetzli-Boden und belegt mit Feigen ist ein tolles Dessert, das auch Gästen schmeckt.

Zutaten

Dessert Für 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 18 cm Ø

  • 50 gButter
  • 150 gSchokoguetsli z.B. Bärentatzen
  • 8 BlattGelatine
  • 400 gFrischkäse nature
  • 300 gMagerquark
  • 80 gErdnussbutter
  • 80 gPuderzucker
  • 1,5 dlVollrahm
  • 4Feigen
  • 4 ELJohannisbeergelee
Kilokalorien
480 kcal
2.000 kj
Eiweiss
12 g
10 %
Fett
31 g
58,2 %
Kohlenhydrate
38 g
31,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
fest werden lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Springformboden mit Backpapier auslegen. Butter schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Guezli in einen Tiefkühlbeutel geben und fein zerdrücken. Mit Butter mischen. Auf dem Springformboden verteilen und gut andrücken. Kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Quark, Erdnussbutter und Zucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken. In einem Pfännchen bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas Creme dazurühren, dann unter die restliche Creme heben. Rahm steif schlagen und darunterheben. Masse in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Cheesecake im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Feigen halbieren. Gelee in einem Pfännchen bei kleiner Hitze schmelzen. Cheesecake mit einem scharfen Messerchen aus der Form lösen. Mit Feigen garnieren und mit flüssigem Gelee beträufeln.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration