Granola-Zitronen-Cheesecakeschnitte

Granola-Zitronen-Cheesecakeschnitte

4 Std. 30 Min.

Knuspriges Granola gibt dem erfrischenden Zitronen-Cheesecake knackigen Biss. Als Schnitten eignet er sich als Dessert für einen Brunch oder ein Buffet.

Zutaten

Dessert

Für

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 1 Form à 21 × 21 cm

Ergibt 2 Formen à 21 × 21 cm

  • 300 gGranola, z. B. mit Kokosblütenzucker und Honig
  • ½ TLFleur de sel
  • 10 BlattGelatine
  • 2Zitronen
  • 200 gFrischkäse
  • 500 gMagerquark
  • 1 dlVollrahm
  • Zitronenguss

  • 1 TLMaisstärke
  • 1 ELHonig, z. B. Lavendelhonig
  • 600 gGranola, z. B. mit Kokosblütenzucker und Honig
  • 1 TLFleur de sel
  • 20 BlattGelatine
  • 4Zitronen
  • 400 gFrischkäse
  • 1 kgMagerquark
  • 2 dlVollrahm
  • Zitronenguss

  • 2 TLMaisstärke
  • 2 ELHonig, z. B. Lavendelhonig
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
15 g
16,3 %
Fett
15 g
36,8 %
Kohlenhydrate
43 g
46,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Form mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Granolas mit dem Fleur de sel mischen. Gleichmässig in der Form verteilen, damit der Boden bedeckt ist.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronenschale fein abreiben. Saft auspressen und kühl stellen. Abgeriebene Schale mit Frischkäse und Quark verrühren. Rahm steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken. In einem Pfännchen bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas Quarkcreme zur Gelatine geben und gut mischen. Alles zur restlichen Creme geben und gut verrühren. Geschlagenen Rahm unterheben. Quarkmasse in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Restliches Granola gleichmässig auf der Oberfläche verteilen und mit der Handfläche leicht andrücken. Cheesecake im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kurz vor dem Servieren gekühlten Zitronensaft mit Maisstärke gut verrühren und ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Honig beigeben und gut verrühren. Abkühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Cheesecake mit einem Messer aus der Form lösen und vorsichtig zu jeweils ca. 2 cm dicken Schnitten schneiden. Mit Zitronenguss beträufeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration