Lachsterrine mit Rogen und Dill

Lachsterrine mit Rogen und Dill

4 Std. 30 Min.

Terrinen zuzubereiten ist gar nicht so kompliziert, wie viele denken. Man braucht nur feine Zutaten und genügend Zeit fürs Festwerdenlassen vor dem Geniessen.

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Terrinenform à 8 dl

  • 2 BlattGelatine
  • ½ BundDill
  • 1 dlWeisswein
  • 0,5 dlFischfond
  • 60 gWildlachsrogen
  • Lachscreme

  • 3½ BlattGelatine
  • 200 gRauchlachs
  • 250 gMagerquark
  • 100 gFrischkäse
  • ½Zitrone
  • Salz
  • weisser Pfeffer
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
26 g
48,6 %
Fett
10 g
42,1 %
Kohlenhydrate
5 g
9,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
fest werden lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Etwas Dill zum Anrichten beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Rogen und Dill unterheben

    1/3 des Weins erhitzen. Pfanne vom Herd ziehen. Gelatine gut ausdrücken und im Wein auflösen. Restlichen Wein und Fond dazugiessen. Rogen und gehackten Dill unterheben. Masse in die Form giessen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Testen, ob die Gelatine wirklich fest ist

    Im Kühlschrank während ca. 1 Stunde fest werden lassen. Vor der Weiterverarbeitung kontrollieren, ob die Masse wirklich fest ist, sonst noch etwas länger kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Lachscreme pürrieren

    Für die Lachscreme Gelatine einweichen. Lachs, Quark und Frischkäse mit dem Stabmixer fein pürieren. Zitronenschale fein dazureiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Lachscreme in die Form giessen

    Gelatine tropfnass in eine Pfanne geben und bei kleiner Hitze auflösen, mit 3 EL Lachscreme verrühren, dann restliche Lachscreme unterheben. Lachscreme in die Form giessen und auf der ersten Schicht verteilen. Im Kühlschrank während ca. 3 Stunden fest werden lassen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Terrine stürzen, Folie entfernen

    Die Terrine auf eine Platte stürzen, Folie vorsichtig entfernen. Terrine in Scheiben schneiden. Mit beiseitegestelltem Dill dekorieren und servieren. Dazu nach Belieben Brot oder Salat servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration