Mariniertes Lachsfilet auf Portulak

Mariniertes Lachsfilet auf Portulak

4 Std. 20 Min.

In einer Marinade mit Limettensaft, Sojasauce, Koriander ziehen gelassenes Lachsfilet mit Honig-Dressing auf Portulak mundet als Vorspeise und auf Buffets.

  • Laktosefrei

Zutaten

Vorspeise

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 gLachsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELSesamöl
  • 1 BundKoriander
  • 2Limetten
  • 4 ELSojasauce
  • 1 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 3 ELApfelessig
  • 200 gPortulak oder Rucola
  • ½ TLFleur de sel
  • 1,2 kgLachsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 ELSesamöl
  • 2 BundKoriander
  • 4Limetten
  • 8 ELSojasauce
  • 2 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 6 ELApfelessig
  • 400 gPortulak oder Rucola
  • 1 TLFleur de sel
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
22 g
28,9 %
Fett
21 g
62 %
Kohlenhydrate
7 g
9,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 20 Min.
  1. Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In der Hälfte des Öls auf jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Auf eine Platte legen. Koriander hacken. Limetten auspressen. Limettensaft, Sojasauce und Koriander mischen. Marinade über den Fisch giessen. Ca. 4 Stunden kühl stellen. Dabei einige Male wenden.

    fast fertig
  2. Für das Dressing Honig, Essig und restliches Öl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet aus der Marinade heben und in ca. 2 cm dicke Tranchen schneiden. Portulak anrichten und mit Sauce beträufeln. Lachs darauflegen und mit etwas Fleur de sel bestreuen. Dazu passt Baguette.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration