Marinierte Erdbeeren mit Baiserhaube

Marinierte Erdbeeren mit Baiserhaube

20 Min.

Raffiniertes Dessert mit überbackener Nussglace: Erdbeeren mit Maraschino marinieren und mit Glace anrichten. Glacekugel mit Baiserhaube überbacken.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gErdbeeren
  • 4 ELKonfitüre, z. B. Vanille-Rhabarber
  • 4 ELMaraschino
  • 3Eiweiss
  • 80 gZucker
  • 4 KugelnNussglace
  • 1 kgErdbeeren
  • 160 gKonfitüre, z. B. Vanille-Rhabarber
  • 8 ELMaraschino
  • 6Eiweiss
  • 160 gZucker
  • 8 KugelnNussglace
  • 1,5 kgErdbeeren
  • 240 gKonfitüre, z. B. Vanille-Rhabarber
  • 1,2 dlMaraschino
  • 9Eiweiss
  • 240 gZucker
  • 12 KugelnNussglace
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
5 g
9 %
Fett
2 g
8,1 %
Kohlenhydrate
46 g
82,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Backofen auf 220 °C Oberhitze vorheizen. Erdbeeren vierteln. Konfitüre und Maraschino dazugeben und mischen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Erdbeeren mit Nussglace anrichten. Eiweiss in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Eiweiss als Rosette auf die Glace spritzen. In der Ofenmitte ca. 2 Minuten überbacken. Den Backprozess überwachen, da das Eiweiss schnell Farbe annimmt. Sofort servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration