Gebackene Apfelstücke mit Meringuehaube

Gebackene Apfelstücke mit Meringuehaube

30 Min.

Ein schnelles Dessert: Apfelstücke mit Vanille, Zitronensaft und Quittengelee aufkochen und unter Meringuehaube backen. Schmeckt warm serviert am besten.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5süss-säuerliche Äpfel, z. B. Jazz
  • 2 ELZitronensaft
  • 200 gQuittengelee
  • 1 Msp.Vanillepaste
  • 2Eiweiss
  • 50 gZucker
  • 10süss-säuerliche Äpfel, z. B. Jazz
  • 4 ELZitronensaft
  • 400 gQuittengelee
  • 2 Msp.Vanillepaste
  • 4Eiweiss
  • 100 gZucker
  • 15süss-säuerliche Äpfel, z. B. Jazz
  • 6 ELZitronensaft
  • 600 gQuittengelee
  • 3 Msp.Vanillepaste
  • 6Eiweiss
  • 150 gZucker
Kilokalorien
290 kcal
1.250 kj
Eiweiss
2 g
2,9 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
66 g
97,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Äpfel schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Quittengelee und Vanillepaste aufkochen. Pfanne sofort wieder vom Herd ziehen. Äpfel kurz ziehen lassen. Backofen auf 250 °C vorheizen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse fest ist und glänzt. Äpfel in ofenfeste Formen verteilen. Meringuemasse mit einem Esslöffel daraufgeben. In der oberen Ofenhälfte ca. 5 Minuten backen. Gut überwachen, damit die Meringuehaube nicht zu dunkel wird. Herausnehmen und warm servieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration