Luganighe-Dorsch-Sugo mit Spaghetti

Luganighe-Dorsch-Sugo mit Spaghetti

13 Std. 10 Min.

Die mediterrane Kombination schlechthin: Fisch mit der Tessiner Wurst Luganighe auf Spaghetti. Mit Olivenöl, Knoblauch, Tomatensauce, Parmesan und Rotwein ist der Süden vereint auf einem Teller.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gDorschfilets, gesalzen
  • 1Luganighe, à ca. 125 g
  • ½Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • ½Chilischote
  • ¼ BundOregano
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 TLFenchelsamen
  • 1 dlRotwein
  • 3,5 dlpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 200 gSpaghetti
  • Salz
  • 25 gParmesan am Stück
  • 200 gDorschfilets, gesalzen
  • 2Luganighe, à ca. 125 g
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 1Chilischote
  • ½ BundOregano
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 ELFenchelsamen
  • 2 dlRotwein
  • 7 dlpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 400 gSpaghetti
  • Salz
  • 50 gParmesan am Stück
  • 300 gDorschfilets, gesalzen
  • 3Luganighe, à ca. 125 g
  • Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • Chilischoten
  • ¾ BundOregano
  • 6 ELOlivenöl
  • 1½ ELFenchelsamen
  • 3 dlRotwein
  • 1 lpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 600 gSpaghetti
  • Salz
  • 75 gParmesan am Stück
  • 400 gDorschfilets, gesalzen
  • 4Luganighe, à ca. 125 g
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 2Chilischoten
  • 1 BundOregano
  • 8 ELOlivenöl
  • 2 ELFenchelsamen
  • 4 dlRotwein
  • 1,4 lpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 800 gSpaghetti
  • Salz
  • 100 gParmesan am Stück
  • 500 gDorschfilets, gesalzen
  • 5Luganighe, à ca. 125 g
  • Zwiebeln
  • 5Knoblauchzehen
  • Chilischoten
  • 1¼ BundOregano
  • 1 dlOlivenöl
  • 2½ ELFenchelsamen
  • 5 dlRotwein
  • 1,7 lpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 1 kgSpaghetti
  • Salz
  • 125 gParmesan am Stück
  • 600 gDorschfilets, gesalzen
  • 6Luganighe, à ca. 125 g
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 3Chilischoten
  • 1½ BundOregano
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 3 ELFenchelsamen
  • 6 dlRotwein
  • 2,1 lpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 1,2 kgSpaghetti
  • Salz
  • 150 gParmesan am Stück
Kilokalorien
860 kcal
3.550 kj
Eiweiss
40 g
19,3 %
Fett
37 g
40,2 %
Kohlenhydrate
84 g
40,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
über Nacht wässern
einköcheln lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
13 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Dorsch mit kaltem Wasser abspülen, Haut abziehen. In kaltem Wasser über Nacht einlegen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Wasser abgiessen. Dorsch in Stücke à ca. 2 cm schneiden, Gräte entfernen. Fisch nochmals gut abspülen. Luganighe aufschneiden und die Fleischmasse herausdrücken. Zwiebel und Knoblauch hacken. Chili längs halbieren, Kerne herauskratzen. Chili hacken. Oreganoblättchen abzupfen. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Fenchelsamen dazugeben und ca. 5 Minuten braten. Mit Wein ablöschen. Tomaten, Oregano und Dorsch dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Spaghetti mit Sauce anrichten. Parmesan darüber reiben und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration