Löwenzahnhonig

4 Std.

Löwenzahnhonig galt einst als Honig der kleinen Leute. Heute ist er eine edle Rarität, da das Pflücken der Blüten bei Sonnenschein zeitintensiv ist.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt ca.

4
  • 4
  • 8

dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gLöwenzahnblüten
  • ½Zitrone
  • 1 lWasser
  • ca. 800 gZucker
  • 600 gLöwenzahnblüten
  • 1Zitrone
  • 2 lWasser
  • ca. 1,6 kgZucker
Kilokalorien
840 kcal
3.600 kj
Eiweiss
2 g
0,9 %
Fett
1 g
1,1 %
Kohlenhydrate
207 g
98 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
ziehen lassen:
ca. 2 Stunden
einköcheln lassen:
ca. 1 Stunden
Gesamt:
4 Std.
  1. Weiter gehts

    Löwenzahn bei vollem Sonnenschein ernten, so dass die Blüten bei der Zubereitung das volle Sonnenaroma entfalten. Blüten mit kaltem Wasser abspülen. Löwenzahnblüten von den Stielen zupfen und grob hacken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Blüten mit Zitrone und Wasser aufkochen. Ca. 15 Minuten kochen lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Sud zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen. Löwenzahnsud durch ein feinmaschiges Tuch absieben. Flüssigkeit abmessen. Mit Zucker 1:1 auffüllen. Sud 1,5 - 2 Stunden leise sprudelnd einkochen lassen, bis er die Konsistenz von flüssigem Honig hat. Gelierprobe machen: dazu etwas Honig auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Löwenzahnhonig in heiss ausgespülte, aber trockene Gläser abfüllen und sofort verschiessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Löwenzahnhonig ist bei kühler und trockener Lagerung 1 Jahr haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration