Limettensorbet

Limettensorbet

1 Std. 20 Min.

Neben Limettensaft kommt auch Kiwisaft in dieses Sorbet. Es kann auch ohne Glacemaschine gemacht werden. Serviert wird es mit Limettenzesten-Sirup.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlWasser
  • 200 gZucker
  • 2Kiwis
  • 1Eiweiss
  • 1 PriseSalz
  • Zesten-Sirup

  • 2Limetten
  • 5 ELZucker
  • 1 dlWasser
  • 6 dlWasser
  • 400 gZucker
  • 4Kiwis
  • 2Eiweiss
  • 2 PrisenSalz
  • Zesten-Sirup

  • 4Limetten
  • 10 ELZucker
  • 2 dlWasser
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
2 g
3,9 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
49 g
96,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Für den Zesten-Sirup von den Limetten Zesten abziehen. Zucker und Wasser aufkochen. Zesten dazugeben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Kühl stellen.

    fast fertig
  2. Für das Sorbet Limetten auspressen. Wasser und Zucker in einer Pfanne ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sirup auskühlen lassen. Kiwis pürieren und durch ein Sieb streichen. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Limetten- und Kiwisaft zum kalten Sirup geben. Eiweiss dazugeben. In die Glacemaschine füllen und gefrieren lassen. In den Tiefkühler geben und ca. 1 Stunde ganz fest werden lassen. Mit Zesten-Sirup anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zubereitung ohne Glacemaschine: Sorbetmasse in einer Schüssel ca. 4 Stunden in den Tiefkühler stellen. Dabei alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen umrühren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration