Veilchensorbet

Veilchensorbet

4 Std. 15 Min.

Veilchensorbet war das Lieblingsdessert von Kaiserin Sissi. Gezaubert aus fruchtigem Rosé und getrockneten Duftveilchen, mundet das Sorbet denn auch edel.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlfruchtiger Rosé
  • 4 dlWasser
  • 150 gZucker
  • 6 ELgetrocknete Duftveilchen, aus der Drogerie
  • 1Eiweiss
  • Veilchenblüten zum Dekorieren
  • 6 dlfruchtiger Rosé
  • 8 dlWasser
  • 300 gZucker
  • 12 ELgetrocknete Duftveilchen, aus der Drogerie
  • 2Eiweiss
  • Veilchenblüten zum Dekorieren
  • 9 dlfruchtiger Rosé
  • 1,2 lWasser
  • 450 gZucker
  • 18 ELgetrocknete Duftveilchen, aus der Drogerie
  • 3Eiweiss
  • Veilchenblüten zum Dekorieren
Kilokalorien
220 kcal
950 kj
Eiweiss
2 g
4,9 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
39 g
95,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 15 Min.
  1. Wein, Wasser, Zucker und Duftveilchen aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Veilchensirup abkühlen lassen und absieben. Eiweiss leicht steif schlagen und mit dem Veilchensirup mischen.

    fast fertig
  2. In einer Chromstahlschüssel im Tiefkühler ca. 4 Stunden gefrieren lassen. Masse alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen umrühren. Sorbet mit einem Spachtel in Gläser streichen oder als Kugeln anrichten. Mit Veilchenblüten dekorieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Sorbet in einer Glacemaschine tiefkühlen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration