Kartoffelsalat mit Schweinswürstchen

Kartoffelsalat mit Schweinswürstchen

30 Min.

Bunter Salat mit Biss: Schweinswürstchen passen wunderbar zu Kartoffelsalat mit Radieschen, Essiggurken und Schalotte an Crème-fraîche-Dressing.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gFrühkartoffeln
  • 4Schweinswürstchen
  • 0,5 dlGemüsebouillon, heiss
  • ½ BundRadieschen
  • 20 gkleine Essiggurken
  • ½Schalotte
  • ½ BundDill
  • 50 gCrème fraîche
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 2 ELEssiggurkenwasser
  • ½ TLZucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf zum Servieren
  • 800 gFrühkartoffeln
  • 8Schweinswürstchen
  • 1 dlGemüsebouillon, heiss
  • 1 BundRadieschen
  • 40 gkleine Essiggurken
  • 1Schalotte
  • 1 BundDill
  • 100 gCrème fraîche
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 4 ELEssiggurkenwasser
  • 1 TLZucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf zum Servieren
  • 1,6 kgFrühkartoffeln
  • 16Schweinswürstchen
  • 2 dlGemüsebouillon, heiss
  • 2 BundRadieschen
  • 80 gkleine Essiggurken
  • 2Schalotten
  • 2 BundDill
  • 200 gCrème fraîche
  • 8 ELSonnenblumenöl
  • 8 ELEssiggurkenwasser
  • 2 TLZucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf zum Servieren
  • 2,4 kgFrühkartoffeln
  • 24Schweinswürstchen
  • 3 dlGemüsebouillon, heiss
  • 3 BundRadieschen
  • 120 gkleine Essiggurken
  • 3Schalotten
  • 3 BundDill
  • 300 gCrème fraîche
  • 1,2 dlSonnenblumenöl
  • 1,2 dlEssiggurkenwasser
  • 3 TLZucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf zum Servieren
Kilokalorien
630 kcal
2.600 kj
Eiweiss
21 g
13,5 %
Fett
41 g
59,4 %
Kohlenhydrate
42 g
27,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kartoffeln je nach Grösse halbieren oder vierteln. Ca. 15 Minuten weich kochen. Würstchen in knapp siedendem Wasser garen. Kartoffeln abgiessen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit Bouillon übergiessen, 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Radieschen und Essiggurken in Scheiben schneiden. Schalotte und Dill hacken. Beides mit Crème fraîche, Öl, Gurkenwasser und Zucker mischen. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Essiggurken zu den Kartoffeln geben, mischen. Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Radieschen, Schweinswürstchen und Senf servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Wer keine Essiggurken mag, kann sie weglassen und das Gurkenwasser durch Essig ersetzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration