Kalbsragout mit Gemüse und Speck

Kalbsragout mit Gemüse und Speck

1 Std. 20 Min.

Köstliches Hauptgericht mit Fleisch und Gemüse: Kalbsragout mit Speck, Karotten und Zwiebeln braten und dann in Fond und Apfelsaft weich schmoren.

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fleisch portionenweise anbraten, alles zusammen in die Pfanne geben und fertig zubereiten.
  • 150 gBratspeck in Tranchen
  • 3Zwiebeln
  • 500 gKarotten
  • 250 gLauch
  • 4 ELRapsöl
  • 1,2 kgKalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dlKalbsfond
  • 2 dlApfelsaft
  • 2Lorbeerblätter
  • Maisstärke nach Belieben
  • 1 BundPetersilie
  • 300 gBratspeck in Tranchen
  • 6Zwiebeln
  • 1 kgKarotten
  • 500 gLauch
  • 8 ELRapsöl
  • 2,4 kgKalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 dlKalbsfond
  • 4 dlApfelsaft
  • 4Lorbeerblätter
  • Maisstärke nach Belieben
  • 2 BundPetersilie
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
53 g
39,9 %
Fett
27 g
45,8 %
Kohlenhydrate
19 g
14,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Speck in Streifen à 1 cm schneiden. Zwiebeln hacken. Karotten und Lauch in Stücke à 1 cm schneiden. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Ragout und Speck dazugeben und ca. 2 Minuten braten. Zwiebeln und Karotten dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fond, Apfelsaft und Lorbeerblätter dazugeben. Zugedeckt ca. 1.5 Stunden weich schmoren. Lauch nach 1 Stunde dazugeben und fertig schmoren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce nach Belieben mit in wenig Wasser eingerührter Maisstärke abbinden. Petersilie hacken und dazugeben. Dazu passen Urdinkeltagliatelle.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration