Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kalbsleberli an Madeirasauce

Kalbsleberli an Madeirasauce

Kalbsleberli an Madeirasauce sind schnell gemacht. Sie werden bei grosser Hitze kurz angebraten, abgelöscht und mit Thymianblättchen aromatisiert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Gericht in 2 Pfannen zubereiten.
  • ½Schalotte
  • ¼ ELBratbutter
  • 150 ggeschnetzelte Kalbsleber
  • 0,25 dlMadeira
  • 0,25 dlRindsbouillon
  • 2 ZweigeThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Schalotte
  • ½ ELBratbutter
  • 300 ggeschnetzelte Kalbsleber
  • 0,5 dlMadeira
  • 0,5 dlRindsbouillon
  • ¼ BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Schalotten
  • 1 ELBratbutter
  • 600 ggeschnetzelte Kalbsleber
  • 1 dlMadeira
  • 1 dlRindsbouillon
  • ½ BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Schalotten
  • 1½ ELBratbutter
  • 900 ggeschnetzelte Kalbsleber
  • 1,5 dlMadeira
  • 1,5 dlRindsbouillon
  • ¾ BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Schalotten
  • 2 ELBratbutter
  • 1,2 kggeschnetzelte Kalbsleber
  • 2 dlMadeira
  • 2 dlRindsbouillon
  • 1 BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Schalotten
  • 2½ ELBratbutter
  • 1,5 kggeschnetzelte Kalbsleber
  • 2,5 dlMadeira
  • 2,5 dlRindsbouillon
  • 1¼ BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Schalotten
  • 3 ELBratbutter
  • 1,8 kggeschnetzelte Kalbsleber
  • 3 dlMadeira
  • 3 dlRindsbouillon
  • 1½ BundThymian
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
23 g
63,9 %
Fett
4 g
25 %
Kohlenhydrate
4 g
11,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Schalotten in Streifen schneiden. In Bratbutter ca. 2 Minuten braten. Leber beigeben und 2–3 Minuten mitbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und warm halten. Bratsatz mit Madeira und Bouillon ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Thymianblättchen dazuzupfen. Leber daruntermischen und gut heiss werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren. Dazu passt Rösti.

Rezept: Andrea Mäusli
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kalbsleberli-an-madeirasauce
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren