Kaffee-Panna-Cotta

Kaffee-Panna-Cotta

4 Std. 20 Min.

Italienischer Dessertklassiker modifiziert: Caramel-Rahm-Sauce für die Panna cotta mit Kaffeepulver mischen und Kaffeebohnen mit Zucker im Mörser zerstossen.

Zutaten

Dessert Für 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 8 Förmchen à ca. 1,2 dl

  • 5 BlattGelatine
  • 6 dlRahm
  • 2 dlMilch
  • 2 TLVanillepaste
  • 180 gZucker
  • 1 TLsofortlösliches Kaffeepulver
  • 1 dlRahm für die Caramelsauce
  • 5Kaffeebohnen
  • 1 ELRohrzucker
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
4 g
3,8 %
Fett
32 g
68,6 %
Kohlenhydrate
29 g
27,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 20 Min.
  1. Gelatineblätter in reichlich kaltem Wasser einweichen. Förmchen mit kaltem Wasser auspülen. Rahm, Milch, Vanillepaste und die Hälfte des Zuckers aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Flüssigkeit etwas abkühlen lassen. Gelatine aus dem Wasser heben und gut ausdrücken. Gelatine zur Rahmflüssigkeit geben und rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Flüssigkeit in die Förmchen verteilen und ca. 4 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  2. Inzwischen für die Caramelsauce restlichen Zucker mit 3 EL Wasser in einer Pfanne erhitzen, bis er hellbraun caramelisiert ist. Rahm und Kaffeepulver dazugeben und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Caramel aufgelöst hat. Sauce abkühlen lassen. Kaffeebohnen mit Rohrzucker im Mörser zerstossen. Panna cotta stürzen und mit Caramelsauce begiessen. Mit Kaffeezucker bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration