Kaffee-Baklava mit Baumnüssen

Kaffee-Baklava mit Baumnüssen

1 Std. 20 Min.

Geniessen wie ein Sultan: Baklava aus Strudelteig, Agavendicksaft, caramelisierten Nüssen, Kaffee und Kaffeepulver. So unwiderstehlich süss!

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 16 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Form à 21 × 21 cm

  • 250 gNüsse, z. B. Baumnüsse und Haselnüsse
  • 180 gZucker
  • 2 dlKaffee
  • 1 ELsofortlösliches Kaffeepulver
  • 2 ELButter
  • 2 PackStrudelteig à 120 g
  • 8 ELAgaven- oder Datteldicksaft
  • 1 Packgehackte Pistazien à 25 g
Kilokalorien
250 kcal
1.000 kj
Eiweiss
4 g
6,6 %
Fett
12 g
44,3 %
Kohlenhydrate
30 g
49,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Weiter gehts

    Nüsse im Cutter grob hacken. Zucker in einer Pfanne mit 3 EL Wasser erhitzen, bis er hellbraun karamellisiert. Kaffee und Kaffeepulver vorsichtig dazugeben (Achtung Spritzer) und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kaffeesirup beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter schmelzen. Strudelteigblätter so falten, dass sie in die Form passen. Blätter nacheinander in die Form legen. Jedes Blatt mit etwas Butter bepinseln, etwas Nüsse darauf streuen und mit 2-3 EL Agaven- oder Datteldicksaft beträufeln. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Blätter und Nüsse aufgebraucht sind. Mit einem Teigblatt abschliessen und etwas andrücken. Mit einem Messer in der Form in 2 cm breite Streifen, dann in 2 cm breite Würfel schneiden. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Baklava abkühlen lassen. Kaffeesirup darübergiessen und mit Pistazien bestreuen. Ca. 20 Minuten kühl stellen. Zum Anrichten Baklava-Würfel mit einem Löffel aus der Form heben.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration