Pistazien-Spitzbuben

Pistazien-Spitzbuben

2 Std. 35 Min.

Einfach Spitze, diese Buben! Umso mehr, wenn man ihnen Pistazien beigibt. Diese verleihen dem Guetzliklassiker eine raffinierte, sprich spitzbübische Note.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

35
  • 35
  • 70

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 ggehackte Pistazien
  • 250 gMehl
  • 100 gZucker
  • 1 PriseSalz
  • 200 gButter, kalt
  • 1Eigelb
  • ca. 160 gKonfitüre, z. B. Erdbeer, Orangen, Holunder
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 200 ggehackte Pistazien
  • 500 gMehl
  • 200 gZucker
  • 2 PrisenSalz
  • 400 gButter, kalt
  • 2Eigelb
  • ca. 320 gKonfitüre, z. B. Erdbeer, Orangen, Holunder
  • Puderzucker zum Bestäuben
Kilokalorien
110 kcal
450 kj
Eiweiss
2 g
7,5 %
Fett
6 g
50,9 %
Kohlenhydrate
11 g
41,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
kühl stellen:
ca. 1 Stunde
backen pro Blech:
ca. 10 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Pistazien mit knapp der Hälfte des Mehls im Cutter feinmahlen. Mit restlichem Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen schneiden, dazugeben und zwischen den Händen verreiben. Eigelb beigeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie gewickelt ca. 1 Stunde kühlstellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig portionenweise ca. 3 mm dick auswallen, rund ausstechen. In der Hälfte der Guetzli mittig kleine Formen ausstechen. Guetzli auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Teig immer wieder zusammenfügen, kühlstellen und erneut auswallen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Guetzli blechweise in der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Die lauwarmen Böden der Guetzli mit den verschiedenen Konfitüren bestreichen. Je einen Deckel aufsetzen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration