Käseknödelsuppe

Käseknödelsuppe

Kaspress-Knödelsuppe

45 Min.

Kaspress-Knödelsuppe ist eine österreichische Spezialität. Pro Person gibt es in der Suppe einen flachen, goldbraun gebratenen Käseknödel mit Kräutern.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 gToastbrot
  • ½Zwiebel
  • 10 gButter
  • 0,25 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 20 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 40 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 1 ELPaniermehl
  • 1Ei
  • Bratbutter zum Braten
  • 3 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • 150 gToastbrot
  • 1Zwiebel
  • 20 gButter
  • 0,5 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 40 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 80 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 2 ELPaniermehl
  • 2Eier
  • Bratbutter zum Braten
  • 6 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • 225 gToastbrot
  • Zwiebeln
  • 30 gButter
  • 0,75 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 60 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 120 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 3 ELPaniermehl
  • 3Eier
  • Bratbutter zum Braten
  • 9 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • 300 gToastbrot
  • 2Zwiebeln
  • 40 gButter
  • 1 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 80 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 160 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 4 ELPaniermehl
  • 4Eier
  • Bratbutter zum Braten
  • 1,2 lBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • 375 gToastbrot
  • Zwiebeln
  • 50 gButter
  • 1,25 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 200 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 5 ELPaniermehl
  • 5Eier
  • Bratbutter zum Braten
  • 1,5 lBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • 450 gToastbrot
  • 3Zwiebeln
  • 60 gButter
  • 1,5 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 120 ggemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Oregano
  • 240 ggemischter Reibkäse, z. B. Emmentaler und Gruyère
  • 6 ELPaniermehl
  • 6Eier
  • Bratbutter zum Braten
  • 1,8 lBouillon, z. B. Rindsbouillon
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
15 g
17,9 %
Fett
20 g
53,6 %
Kohlenhydrate
24 g
28,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Weiter gehts

    Brot in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel fein hacken. Butter in einer Bratpfanne schmelzen lassen. Zwiebel beigeben und bei kleiner Hitze glasig dünsten. Milch dazugiessen, mit Salz und Pfeffer gut würzen. Warm über die Toastbrotwürfel giessen und mischen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kräuter fein hacken und 1/4 der Kräuter für die Suppe beiseitestellen. Kräuter mit Käse, Paniermehl und Ei zur Brotmasse geben und etwas mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pro Person einen grossen Knödel formen und flach drücken (pressen). Bratpfannen mit wenig Bratbutter erhitzen und Knödel darin goldbraun braten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Inzwischen Bouillon aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel mit Suppe übergiessen. Mit restlichen Kräutern servieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration