Käse-Wurst-Brötchen mit Thymian

Käse-Wurst-Brötchen mit Thymian

2 Std. 35 Min.

Teig aus Roggen- und Urdinkelmehl wird mit einer Füllung aus Wurstbrät, Käse und Thymian zu Brötchen geformt und gebacken. Fein als Snack oder Fingerfood.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gRoggenmehl
  • 15 gHefe
  • 3,2 dlWasser, lauwarm
  • 10 gSalz
  • 350 gUrdinkelmehl classic
  • 150 gKäse, z. B. Sternenberger
  • 2 ZweigeThymian
  • 150 gSchweinsbratwurst-Brät
  • Mehl zum Formen
Kilokalorien
210 kcal
900 kj
Eiweiss
11 g
21,3 %
Fett
7 g
30,4 %
Kohlenhydrate
25 g
48,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 90 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
Gesamt:
2 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Roggenmehl in eine Schüssel geben. Hefe in ca. 1,5 dl Wasser auflösen. Mit dem Mehl zu einem Teiglein mischen. Ca. 30 Minuten gehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Salz, Urdinkelmehl und restliches Wasser zum Vorteig geben. Alles zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Käse klein würfeln. Thymianblättchen dazuzupfen. Alles mit Wurstbrät verkneten. Teig in 12 gleich grosse Stücke teilen. Diese auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Je 1 EL Masse daraufgeben und mit Teig umschliessen. Enden mit Wasser verkleben. Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit einer Schere über Kreuz tief einschneiden. 10 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C einschalten. Brötchen bei aufsteigender Hitze ca. 35 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration