Kabeljaumedaillons mit Zitronen-Dill-Sauce

Kabeljaumedaillons mit Zitronen-Dill-Sauce

35 Min.

Die mit Fischfond und einem fruchtigen Weisswein zubereitete Zitronen-Dill-Sauce harmoniert wunderbar mit den im Ofen sanft gegarten Kabeljaumedaillons.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch in 2 Gratinformen bei Umluft garen.
  • 640 gKabeljaurückenfilets
  • Butter für die Form
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zitrone
  • 2,5 dlfruchtiger Weisswein
  • 1 TLButter, weich
  • 1 ELMehl
  • ½ BundDill
  • 1Eigelb
  • 2 ELSaurer Halbrahm
  • 1,25 kgKabeljaurückenfilets
  • Butter für die Form
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Zitronen
  • 5 dlfruchtiger Weisswein
  • 2 TLButter, weich
  • 2 ELMehl
  • 1 BundDill
  • 2Eigelb
  • 4 ELSaurer Halbrahm
  • 1,9 kgKabeljaurückenfilets
  • Butter für die Form
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zitronen
  • 7,5 dlfruchtiger Weisswein
  • 3 TLButter, weich
  • 3 ELMehl
  • 1½ BundDill
  • 3Eigelb
  • 6 ELSaurer Halbrahm
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
31 g
58,8 %
Fett
7 g
29,9 %
Kohlenhydrate
6 g
11,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
garen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Fisch in ca. 80 g schwere Stücke schneiden. Ofenfeste Form ausbuttern. Fisch in die Form legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Zitrone auspressen, restliche Zitrone in Scheiben schneiden. Zitronensaft und Wein zum Fisch giessen. Mit Alufolie abdecken. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten garen. Fischfond in eine Pfanne absieben. Fisch warm stellen. Butter mit Mehl verkneten. Zum Fischfond geben und unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Sauce eindickt. Pfanne vom Herd nehmen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Dill beiseitestellen. Restlichen Dill hacken. Eigelb, Rahm und gehackten Dill zur Sauce rühren, aber nicht mehr kochen. Fisch mit Sauce und Zitronenscheiben anrichten. Beiseitegestellten Dill darüberzupfen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration