Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Pochiertes Lachsforellenfilet

Pochiertes Lachsforellenfilet

Gesamt: 35 Minuten • Aktiv: ca. 35 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 43 g, Fett 18 g, Kohlenhydrate 67 g, 610 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Blattspinat, umhüllt von pochierten Lachsfilets, wird im Ofen mit Fischfond gegart. Dazu gibt es Reis mit Pistazien, aromatisiert mit Kurkuma und Zitrone.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ¼ Zwiebel
  • ½ EL Olivenöl
  • 50 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 1 Lachsforellenfilet à ca. 180 g ohne Haut
  • 0,5 dl Fischfond
  • Reis

  • ¼ kleine Zwiebel
  • 75 g Langkornreis
  • ¼ EL Olivenöl
  • ½ TL Kurkuma
  • 2 dl Wasser
  • Salz
  • ¼ kleine Zitrone
  • 5 g gehackte Pistazien
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 2 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 1 dl Fischfond
  • Reis

  • ½ kleine Zwiebel
  • 150 g Langkornreis
  • ½ EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 dl Wasser
  • Salz
  • ½ kleine Zitrone
  • 10 g gehackte Pistazien
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 4 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 2 dl Fischfond
  • Reis

  • 1 kleine Zwiebel
  • 300 g Langkornreis
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Kurkuma
  • 8 dl Wasser
  • Salz
  • 1 kleine Zitrone
  • 25 g gehackte Pistazien
  • Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 6 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 3 dl Fischfond
  • Reis

  • kleine Zwiebeln
  • 450 g Langkornreis
  • 1½ EL Olivenöl
  • 3 TL Kurkuma
  • 1,2 l Wasser
  • Salz
  • kleine Zitronen
  • 35 g gehackte Pistazien
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 8 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 4 dl Fischfond
  • Reis

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 600 g Langkornreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 TL Kurkuma
  • 1,6 l Wasser
  • Salz
  • 2 kleine Zitronen
  • 50 g gehackte Pistazien
  • Zwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 10 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 5 dl Fischfond
  • Reis

  • kleine Zwiebeln
  • 750 g Langkornreis
  • 2½ EL Olivenöl
  • 5 TL Kurkuma
  • 2 l Wasser
  • Salz
  • kleine Zitronen
  • 60 g gehackte Pistazien
  • 3 Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 600 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 12 Lachsforellenfilets à ca. 180 g ohne Haut
  • 6 dl Fischfond
  • Reis

  • 3 kleine Zwiebeln
  • 900 g Langkornreis
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 TL Kurkuma
  • 2,4 l Wasser
  • Salz
  • 3 kleine Zitronen
  • 75 g gehackte Pistazien

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Für den Reis Zwiebel fein hacken. Mit dem Reis im Öl dünsten. Kurkuma dazugeben und kurz mitdünsten. Wasser dazugiessen. Salz beigeben und Reis ca. 20 Minuten weich kochen. Abgiessen. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen. Saft und Pistazien unter den Reis mischen. Mit Salz abschmecken. Reis warm halten.

    fast fertig
  2. Inzwischen Backofen auf 160 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Zwiebel fein hacken. Im Öl dünsten. Blattspinat tropfnass dazugeben und zugedeckt dünsten, bis er zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Fischfilets rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat auf die Filets verteilen, Filetenden zur Mitte überlappend falten. Wenden und in eine Gratinform geben. Mit Fischfond umgiessen. Zugedeckt in der unteren Backofenhälfte ca. 20 Minuten pochieren. Mit dem Reis servieren.

    fast fertig
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren