Himbeer-Cheesecake

8 Std. 15 Min.

Einen wunderbar cremigen Cheesecake zu machen, braucht etwas Zeit. Dafür stösst dieses schöne Dessert aber garantiert bei Gross und Klein auf Begeisterung.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

für 2 Springformen à ca. 24 cm Ø

  • Butter für die Form
  • 2Eier
  • 1 dlHalbrahm
  • 400 gFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 180 gSaurer Halbrahm
  • 2 ELMaisstärke
  • 1 BeutelVanillezucker
  • 120 gPuderzucker
  • 1Zitrone
  • 3 ELKonfitüre, z. B. Himbeere
  • Frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Himbeeren zum Garnieren
  • Boden

  • 50 gButter
  • 200 gHaferguetzli, z. B. Hafercookies
  • 2 PrisenFleur de sel
  • Butter für die Form
  • 4Eier
  • 2 dlHalbrahm
  • 800 gFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 360 gSaurer Halbrahm
  • 4 ELMaisstärke
  • 2 BeutelVanillezucker
  • 240 gPuderzucker
  • 2Zitronen
  • 6 ELKonfitüre, z. B. Himbeere
  • Frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Himbeeren zum Garnieren
  • Boden

  • 100 gButter
  • 400 gHaferguetzli, z. B. Hafercookies
  • 4 PrisenFleur de sel
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
5 g
5,6 %
Fett
25 g
63 %
Kohlenhydrate
28 g
31,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
pochieren:
ca. 45 Minuten
kühl stellen:
mind. 6 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
8 Std. 15 Min.
  1. Weiter gehts

    Springformboden mit Backpapier belegen. Springformboden und -rand aussen mit Alufolie einpacken, damit die Form wasserdicht ist (der Cake wird im Wasserbad gebacken). Rand mit Butter bestreichen. Für den Boden Butter schmelzen. Guetzli im Cutter fein mahlen. Mit Salz und Butter mischen. Masse auf dem Formboden verteilen, mit dem Boden eines Trinkglases gut andrücken. Boden kühlstellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Alle Zutaten Raumtemperatur annehmen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zutaten bis und mit Puderzucker gut verrühren. Zitronenschale fein dazureiben. Füllung auf dem Teigboden verteilen. Konfitüre glattrühren. Über die Cheesecake-Masse träufeln. Mit einem Löffelstiel durch die Creme fahren und diese marmorieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Springform in ein hohes Blech stellen. Mit so viel Wasser umgiessen, dass dieses bis zur Hälfte der Springformhöhe reicht. Cheesecake in der unteren Ofenhälfte ca. 45 Minuten pochieren. Ofentür öffnen. Cheesecake im Ofen auskühlen lassen. Mindestens 6 Stunden auskühlen lassen, am besten über Nacht kühl stellen. Mit Himbeeren garnieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Alle Zutaten müssen Raumtemperatur haben. Besonders cremig wird der Cheesecake durch die Zugabe von Rahm. Durch das Pochieren im Wasserbad wird der Kuchen gleichmässiger gebacken. Falls der Cheesecake beim Backen dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Cheesecake bei offener Ofentür auskühlen lassen, so reisst der Kuchen nicht. Cheesecake wird beim Auskühlen noch fester. Mit einem heissen Messer schneiden – das ergibt glattere Schnittflächen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration