Heidelbeer-Schoggi-Glace mit Kokos

Heidelbeer-Schoggi-Glace mit Kokos

5 Std. 30 Min.

Glace aus Heidelbeeren, Puderzucker, Rahm und Crème fraîche in Schokolade-Kokosfett tauchen und mit Kokosraspeln bestreuen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt

8
  • 8
  • 16

Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 8 Stängelglaceformen à 0,6 dl

Ergibt 16 Stängelglaceformen à 0,6 dl

  • 250 gHeidelbeeren
  • 60 gPuderzucker
  • 120 gDoppelrahm
  • 80 gCrème fraîche
  • 100 gweisse Schokolade
  • 20 gKokosfett
  • 30 gKokosraspel
  • 500 gHeidelbeeren
  • 120 gPuderzucker
  • 240 gDoppelrahm
  • 160 gCrème fraîche
  • 200 gweisse Schokolade
  • 40 gKokosfett
  • 60 gKokosraspel
Kilokalorien
270 kcal
1.100 kj
Eiweiss
2 g
3,1 %
Fett
20 g
69,2 %
Kohlenhydrate
18 g
27,7 %

So gehts

Zubereitung:
30 Minuten
tiefkühlen:
mind. 5 Stunden
Gesamt:
5 Std. 30 Min.
  1. Ein Drittel der Heidelbeeren in einer Schüssel grob zerstossen. Restliche Heidelbeeren mit Puderzucker, Rahm und Crème fraîche in ein hohes Gefäss geben, mit einem Stabmixer pürieren. Zerstossene Heidelbeeren daruntermischen. Masse in Glaceformen verteilen und mit je einem Holzstängel versehen. Mindestens 5 Stunden tiefkühlen.

    fast fertig
  2. Schokolade und Kokosfett in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Kokosraspel ohne Fett langsam rösten. Glace einzeln aus dem Tiefkühler nehmen. Form entfernen, Glace kurz in der Schokolade tauchen. Sofort mit Kokosflocken bestreuen und servieren oder gut verpackt im Tiefkühler aufbewahren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration