Haferbrot

Haferbrot

3 Std. 50 Min.

Bauernmehl und Haferkleie verleihen diesem Brot eine urchige Note. Haferbrot passt prima zu Käse, schmeckt aber auch als Butter-, Honig- oder Confibrot.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 1 Brot à 650 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gBauernmehl
  • 110 gHaferkleie
  • 2 TLSalz, ca. 12 g
  • 20 gHefe
  • 3 dlWasser, handwarm
  • Mehl zum Formen
  • Wasser zum Bestreichen
Kilokalorien
1.960 kcal
8.200 kj
Eiweiss
83 g
17,5 %
Fett
16 g
7,6 %
Kohlenhydrate
355 g
74,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 70 Minuten
backen:
40-50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 50 Min.
  1. Mehl, 100 g Haferkleie und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe im Wasser auflösen. Zum Mehl in die Mulde giessen. Alles zu einem geschmeidigen, eher weichen Teig kneten. Teig mit einem feuchten Tuch zudecken. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig durchkneten. Auf etwas Mehl einen runden Laib formen. Mit Wasser bepinseln und rundum in der restlichen Haferkleie wenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Brot an einem warmen Ort nochmals ca. 10 Minuten ruhen lassen. Brot kreuzweise einschneiden. In der unteren Ofenhälfte 40–50 Minuten backen. Backprobe: Klopft man auf die Unterseite, tönt es hohl. Auf Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration