Hackfleisch-Pie

Hackfleisch-Pie

1 Std.

Pies sind gedeckte Kuchen – süss oder salzig – nach britischer Art. Der Hackfleisch-Pie mit einer würzigen Rindsfüllung ist ein deftiges Hauptgericht.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 1Peperoncino
  • 2 ELOlivenöl
  • 800 gRindshackfleisch
  • 1 ELgemahlener Koriander
  • 1 ELmilder Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 2achteckig ausgewallte Kuchenteige à 270 g
Kilokalorien
1.090 kcal
4.500 kj
Eiweiss
50 g
18,6 %
Fett
70 g
58,7 %
Kohlenhydrate
61 g
22,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Zwiebel hacken. Knoblauch in Scheiben schneiden. Peperoncino halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Alles im Öl ca. 2 Minuten dünsten. Fleisch dazugeben und 5 Minuten mitdünsten. Koriander und Curry dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch abkühlen lassen. Die Hälfte der Eier beifügen und gut mischen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

    fast fertig
  2. Einen Teig samt Papier ins Blech legen. Rand hochziehen. Mit einer Gabel einstechen. Fleischmasse hineingeben. Zweiten Teig entrollen, Backpapier entfernen und auf den Fleischkuchen legen. Ränder gut andrücken. Restliches Ei verquirlen und den Kuchen damit bestreichen. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Dazu passt Salat.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration