Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Hackbraten an Pfeffersauce

Hackbraten an Pfeffersauce

Gesamt: 1 Std. 35 Minuten • Aktiv: ca. 45 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 37 g, Fett 53 g, Kohlenhydrate 11 g, 700 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Hauptgericht der weihnächtlichen Düfte: Rindshackbraten in Fond und Apfelwein im Ofen braten und zu Pfeffersauce geniessen. Dazu passt Risotto.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Hochrechnungshinweis: Pro 4 Personen 1 Hackbraten zubereiten.
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 600 g Rindshackfleisch
  • 100 g Kalbsbrät
  • 1 Ei
  • 1 TL milder Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1,5 dl Rindsfond
  • 1 dl Apfelwein oder Sherry
  • 2 TL grüne Pfefferkörner
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 dl Rahm
  • Salz zum Abschmecken
  • Zitronensaft zum Abschmecken
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1,2 kg Rindshackfleisch
  • 200 g Kalbsbrät
  • 2 Eier
  • 2 TL milder Senf
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 2 Bund Petersilie
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 3 dl Rindsfond
  • 2 dl Apfelwein oder Sherry
  • 4 TL grüne Pfefferkörner
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Maisstärke
  • 4 dl Rahm
  • Salz zum Abschmecken
  • Zitronensaft zum Abschmecken
  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 3 Zwiebeln
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 1,8 kg Rindshackfleisch
  • 300 g Kalbsbrät
  • 3 Eier
  • 3 TL milder Senf
  • 3 TL Salz
  • 3 TL Cayennepfeffer
  • 3 Bund Petersilie
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 4,5 dl Rindsfond
  • 3 dl Apfelwein oder Sherry
  • 6 TL grüne Pfefferkörner
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Maisstärke
  • 6 dl Rahm
  • Salz zum Abschmecken
  • Zitronensaft zum Abschmecken

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
braten:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
1 Std. 35 Minuten
  1. Weiter gehts

    Pilze 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Abgiessen, kalt abspülen und gut ausdrücken. Pilze und Zwiebel hacken. Im Öl andünsten.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 170 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Pilze, Hackfleisch, Brät, Ei und Senf zu einer geschmeidigen Masse kneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter hacken, da runtermischen. Masse zu einem Laib formen, in eine ofenfeste Form legen. In der Ofenmitte ca. 50 Minuten braten. Nach 30 Minuten Fond und Apfelwein beigeben. Am Schluss Fond absieben und auffangen. Braten warm halten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Sauce grünen Pfeffer in einem Sieb kalt abspülen. In der Butter andünsten. Fond dazugiessen. Stärke mit wenig Rahm mischen. Restlichen Rahm zum Fond giessen, 10 Minuten köcheln. Sauce mit aufgelöster Stärke unter Rühren abbinden und einige Minuten kochen. Mit Salz und wenig Zitronensaft abschmecken. Braten in Tranchen schneiden. Mit Sauce servieren. Dazu passt Risotto.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/hackbraten-an-pfeffersauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren