Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Grillgemüse-Gipfeli

Grillgemüse-Gipfeli

Grillgemüse – Aubergine, Zucchetti, Peperoni – wird mit Rucola und Parmesan in Silsergipfeli gepackt. Das passt zu einem Brunch wie auch zu einem Picknick.

  • Vegetarisch
  • 35 Min.

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Aubergine à ca. 200 g
  • 1Zucchetti à ca. 150 g
  • 1gelbe Peperoni
  • 1rote Peperoni
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • 40 gParmesan
  • 4Silsergipfeli
  • 40 gRucola
  • 2Auberginen à ca. 200 g
  • 2Zucchetti à ca. 150 g
  • 2gelbe Peperoni
  • 2rote Peperoni
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • 80 gParmesan
  • 8Silsergipfeli
  • 80 gRucola
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
10 g
12,5 %
Fett
19 g
53,6 %
Kohlenhydrate
27 g
33,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
35 Min.
  1. Aubergine und Zucchetti in dünne Scheiben schneiden. Peperoni halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben und mit Öl mischen, salzen. Eine Grillpfanne erhitzen. Gemüse darin portionenweise beidseitig al dente grillieren. Herausheben. Abkühlen lassen. Parmesan mit dem Sparschäler hobeln. Gipfeli aufschneiden. Untere Hälfte mit Rucola belegen. Grillgemüse und Parmesan darauf anrichten. Gipfeli zudecken und sofort servieren.

Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/grillgemuese-gipfeli
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Das Grillgemüse lässt sich gut vorbereiten und bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren