Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Grapefruit-Kokos-Tarte

Grapefruit-Kokos-Tarte

Eine Tarte, die ohne Backen auskommt: Fruchtig-sämige Grapefruit-Kokos-Mischung auf einem Boden aus Cantuccini und weisser Schokolade - kühlstellen und geniessen.

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

6
  • 6
  • 12

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 22 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 22 cm Ø

  • 250 gCantuccini
  • 200 gweisse Schokolade
  • 4 BlattGelatine
  • 2 dlKokosmilch
  • 2 dlHalbrahm
  • 40 gZucker
  • 2Grapefruits, z.B. Pink
  • 1 ELRohrzucker
  • 500 gCantuccini
  • 400 gweisse Schokolade
  • 8 BlattGelatine
  • 4 dlKokosmilch
  • 4 dlHalbrahm
  • 80 gZucker
  • 4Grapefruits, z.B. Pink
  • 2 ELRohrzucker
Kilokalorien
570 kcal
2.400 kj
Eiweiss
10 g
7 %
Fett
34 g
53,7 %
Kohlenhydrate
56 g
39,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 30 Min.

Das könnte dir helfen:

  1. Cantuccini in einem Gefrierbeutel mit einem Wahlholz zerkleinern oder im Cutter mahlen. Schokolade in eine Schüssel zerbröckeln und über dem heissen Wasserbad schmelzen. Mit den Cantuccini gut mischen. Blech mit Backpapier auslegen. Cantuccini-Schokoladenmasse daraufgeben. Mit einem Löffel auf dem Boden und am Rand verteilen. Gut andrücken. Kühlstellen.

    fast fertig
  2. Für die Füllung Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch, Rahm und Zucker aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Flüssigkeit etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, im Kokos-Rahm auflösen. Masse abkühlen lassen, bis sie fest zu werden beginnt. Auf den vorbereiteten Boden giessen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden festwerden lassen. Grapefruits samt weisser Haut schälen. Grapefruitfilets mit einem scharfen Messer aus den Trennhäutchen lösen. Dabei austretenden Saft auffangen. Leere Trennhäutchen gut auspressen. Saft mit Rohrzucker sirupartig einkochen lassen. Auskühlen. Kurz vor dem Servieren Tarte mit Fruchtfilets belegen und mit dem Sirup beträufeln.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/grapefruit-kokos-tarte
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren